Sie sind hier: Startseite / Schule / Förderung / Begabungsförderung und Begabtenförderung

Artikelaktionen

Begabungsförderung und Begabtenförderung

Begabungsförderung

Unsere Schule stellt ein Pensum von drei Lektionen pro Woche für die Begabungsförderung zur Verfügung. Für diese Förderung ist Herr Michael Noeken verantwortlich. Jedes Kind hat Begabungen, unabhängig von seinen schulischen Leistungen. Entsprechend steht dieses Förderangebot allen Schülerinnen und Schülern der 1. bis 6. Klassen offen, unabhängig von schulischen Leistungen. Die Schülerinnen und Schüler werden von ihrer Klassenlehrperson für dieses Förderangebot empfohlen. Während fünf bis max. sieben Wochen vertiefen sich die Kinder an einem Vormittag pro Woche in ein selbstgewähltes Thema, das sie besonders interessiert oder für das sie besondere Fähigkeiten mitbringen.

 

Begabtenförderung

Die Gemeindeschulen verfügen über die Möglichkeit, Kindern mit hohen Fähigkeiten und besonderen Lernbedürfnissen eine spezielle Förderung zukommen zu lassen. Diese Begabtenförderung findet einmal wöchentlich extern in der Primarschule Erlensträsschen innerhalb des normalen Stundenplans statt und wird von Frau Marie-Christine Fankhauser erteilt. Für die Teilnahme an der Begabten-förderung muss eine Empfehlung des Schulpsychologischen Dienstes vorliegen. Der endgültige Entscheid für den Eintritt in die Begabtenförderung liegt in der Kompetenz der Schulleitung.